seit 2011

ADRIA-UNESCO WELTKULTURERBESTÄTTEN

Reservierung

IHR REISEVERLAUF

Kroatien – Bosnien und Herzegowina – Montenegro

8 Tage - 7 Übernachtungen

Keines Menschen Kenntnis kann über seine Erfahrung hinausgehen.

John Locke

Tag 1 – ANREISE

Ankunft in Split. Empfang am Flughafen in Split durch unsere freundliche, deutsprachige Reiseleitung, der Sie auch während der gesamten Woche begleiten wird. Transfer zu Ihrem Hotel und Zimmerbezug. Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Split.



Tag 2 – SPLIT - MEDUGORJE

Nach dem Frühstück erkunden Sie Split, die zweitgrößte Stadt in Kroatien, dessen Altstadt sich innerhalb der Mauern vom römischen Kaiserpalast Diokletian entwickelt hat. Der Palast zählt zu den wichtigsten Bauwerken der Stadt und wurde 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Anschliessend besuchen Sie die von Palmen und Cafes gesäumte Uferpromenade “Riva”, die zwischen dem Diokletianpalast und dem Hafen von Split liegt und ungefähr 200 Jahren von der französichen Besatzung angelegt wurde.

Weiterfahrt nach Medjugorje, bekanntes christliches Wallfahrtsort, in Bosnien-Herzegowina. Im Sommer 1981 berichteten sechs Kinder und Jugendliche aus Medjugorje zum ersten Mal von einer Marienerscheinung, die sich auch in den folgenden Tagen und Zeiten wiederholten. Seitdem begeben sich Millionen von Menschen auf eine Pilgerfahrt nach Medjugorje. Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Medjugorje.



Tag 3 - MOSTAR

Heute besuchen Sie Mostar, die größte Stadt in Bosnien – Herzegowina, das am Ufer der Neretva liegt. Das Wahrzeichen ist die Brücke Stari Most (“Alte Brücke”), die im 16 Jahundert von den Türken erbaut wurde und während des Bosnienkrieges im Jahre 1993 von den Truppen der bosnischen Kroaten komplett zerstört wurde. Die Verbindung zwischen Ost und West war getrennt und auch die Bevölkerung entzweit. Der Wiederaufbau der Brücke, als Zeichen der Versöhnung und Wiedervereinigung, ist mittlerweile abgeschlossen und die Brücke wurde mit der Altstadt, von der UNESCO ins Welterbe aufgenommen. Von der Brücke aus gehen Sie zu Fuß zum Biscevica-Haus. Das “türkische Haus” wurde 1635 gebaut und ist heute zu einem Museumhaus hergerichtet. Das traditionell ausgestattete Haus bietet einen wunderschönen Einblick in das alltägliche Leben der damaligen reichen Türken. Besuch einer Teppichknüpferrei in Caplina. Hier werden Sie die älteste Handwerkskunst der Türken näher kennenlernen und erfahren, wie aus Seide und Wolle kunstvolle Teppiche geknüpft werden.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Medjugorje.

Habitat Travel | Entdecken Sie die Top <br>UNESCO-Weltkulturerbestätten an <br>der Adria Habitat Travel | Entdecken Sie die Top <br>UNESCO-Weltkulturerbestätten an <br>der Adria
Habitat Travel | Entdecken Sie die Top <br>UNESCO-Weltkulturerbestätten an <br>der Adria Habitat Travel | Entdecken Sie die Top <br>UNESCO-Weltkulturerbestätten an <br>der Adria Habitat Travel | Entdecken Sie die Top <br>UNESCO-Weltkulturerbestätten an <br>der Adria

TAG 4 – DUBROVNIK

Fahrt nach Dubrovnik, die kulturelle Hauptstadt Kroatiens wurde von UNESCO im Jahre 1979 zum Weltnaturerbe ernannt. Die „Perle der Adria“ bietet zahlreiche kulturelle Highlights sowie schöne Strände und Buchten. Sie werden die 2 km lange Stadtmauer, die lebendigen Promenaden, an der sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten aneinanderreihen, die berühmte Kathedrale Maria Himmelfahrt mit den Werken berühmter Künstler von Tizian bis Raffael, sowie eine der beiden ältesten, noch betriebenen Apotheken Europas sehen. Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Dubrovnik.



Tag 5 – BUDVA

Fahrt nach Budva, eines der ältesten Städte an der Adria. Budva zählt heute zur Hotspot Montenegros mit traumhaften Stränden und Buchten. Das Herz Budvas ist die Altstadt, die Stari Grad umgeben von der Stadtmauer, welche im 16. Jahrhundert von den Venezianern erbaut wurde. Stari Grad steht komplett unter Denkmalschutz und ist eine "Autofreie Zone". Zu den Highlights gehören die Kirche des Heiligen Johannes mit ihrem hohen Glockenturm, die Kirche der Dreifaltigkeit und die Kapelle Sveti Sava aus dem 14. Jahrhundert. Die Zitadelle von Budva wurde auf dem höchsten Punkt der Altstadt errichtet und beherbergt heute das Schiffsmuseum. Eine der populärsten Sehenswürdigkeiten in Montenegro ist die kleine, malerische Insel Sveti Stefan, die über einem kurzen Damm vom Festland zu erreichen ist.

Viele Stars & einflussreiche Staatsmänner waren schon in diesem alten Fischerdorf, mit Häusern aus dem 15. Jahrhundert, schon zu Gast. Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Budva.



Tag 6 – KOTOR

Nachdem Frühstück besuchen Sie ein Schmuckhaus in Budva. Hier haben Sie die Möglichkeit exklusive Artikel zu erwerben. Anschliessend Fahrt nach Kotor. Die Traumbucht von Kotor in Montenegro liegt unter UNESCO-Schutz und ist von drei Seiten von Wasser und von den bis zu knapp 2.000 m hohen Bergketten des Orjen und des Lovcén umgeben. Die Geschichte Kotors lässt sich fast 2.000 Jahre zurückverfolgen. Die Altstadt befindet sich innerhalb der Stadtmauern und ist geprägt von verwinkelten Gassen und historischen Bauten. Zu den schönsten Orten in der Bucht von Kotor gehört der unter Denkmalschutz gestellte Ort Perast, dass für seine prachtvolle Villen und Paläste bekannt ist. Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Budva.



Tag 7 – STON – MAKARSKA

Nach dem Frühstück, Fahrt nach Ston das auf Grund der Salzgärten eine wichtige wirtschaftliche Rolle im Mittelalter gespielt hat. Die Stadt liegt auf einer Halbinsel und besitzt, mit einer Länge von 5,5 Kilometern, die längste Steinmauer Europas. Die Wehrmauer wurde im 14. Jahrhundert zum Schutz der Salzgewinnungsanlagen errichtet und ist heute gut erhalten. Stone besteht aus zwei unabhängigen Stadtteilen Ston und Mali Ston, Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten noblen Restaurant außerhalb des Hotels in Makarska.



Tag 8 – ABREISE

Heute heißt es mit unvergesslichen Erinnerungen Abschied nehmen.

Inklusive Leistungen

  • Anreise flug & Rückreise flug
  • 1 Übernachtung in Split in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • 2 Übernachtungen in Medjugorje in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • 1 Übernachtung in Dubrovnik in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • 2 Übernachtungen in Budva in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • 1 Übernachtung in Makarska in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • Zimmer mit Meerblick
  • 8 Tage VIP-Fahrzeug mit einem Fahrer
  • Flughafen Transfers mit Empfang und Verabschiedung
  • 8 Tage Reisebegleitung mit staatlich geprüfter, deutschsprachiger Reiseführer
  • Lokale Führer in alten Städten
  • Private Yacht Tour (Kotor Bucht)
  • Museen, Sehenswürdigkeiten (Split Kathedral&Jupiter Temple, Blagaj, Mostar Mosque, Dubrovnik Rector Palace, Franciscan Monastery, Old Pharmacy, St. Tryphon Kirche, Maritime Museum)
  • Mittag -und Abendessen, Getränke während den Mahlzeiten
  • Auslandskrankenversicherung

* Die auf dieser Website angebotenen Preise basieren auf Economy Class-Flügen aus EU-Ländern. Für Länder außerhalb Europas kann ein Zuschlag anfallen. Für Business (First) - Class Flüge wenden Sie sich Bitte an unsere Kundenbetreung.

Habitat Travel | Entdecken Sie die Top <br>UNESCO-Weltkulturerbestätten an <br>der Adria