seit 2011

SIEBEN APOKALYPTISCHE
KIRCHEN

Inklusiv
Reservierung

IHR REISEVERLAUF

Pergamon, Thyatira, Smyrna, Ephesos, Sardes, Philadelphia, Laodicea

8 Tage - 7 Übernachtungen

Liebe nimmt alles auf sich,sie verliert nie den Glauben oder die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.

Heilige Paulus I Corinthians 13:7

Tag 1 – ANKUNFT IN IZMIR

Sie fliegen nach Izmir. Auf dem internationalen Flughafen von Izmir werden Sie von Ihrem privaten Reiseassistenten empfangen und fahren mit Ihrem privaten Chauffeur mit unserem VIP – Fahrzeug zu Ihrem Hotel. Ihr Reiseassistent erledigt für Sie die Check- in Formalitäten. Nach einer kleinen Erfrischung unternehmen Sie eine Stadt Rundfahrt in der drittgrößten Stadt der Türkei - İzmir.

Besichtigung: Kadifekale.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten Restaurant außerhalb des Hotels.

Übernachtung in Izmir.



Tag 2 – PERGAMON – THYATIRA

Nach dem Frühstück geht die Fahrt in Richtung Pergamon

Pergamon (Offenbarung 2:12-17): Pergamon ist eine antike Stadt, die von Kolonialisten aus der ägäischen Küste Anatoliens gegründet wurde. In der römischen Zeit spielte Pergamon eine bedeutende Rolle in der Frühgeschichte des Christentums. Sie wird in der Offenbarung mit der bekanntesten Aussage „Ich weiß, wo du wohnst: da wo der Thron des Satans ist..." erwähnt. Heute zählt die Akropolis mit dem am steilsten errichteten Theater der Welt und dem Zeus-Altar zu den Besucherhöhepunkten. Nach der Besichtigung geht die Fahrt weiter; über Thyatira, nach Izmir.

Thyatira (Offenbarung 2:18-29): Thyatira war ein kleines Städtchen, von dessen antiken Resten kaum noch etwas zurückgeblieben ist, da die moderne Stadt Akhisar hier errichtet wurde. Es gab in Thyatira eine alte Burg, auf dessen die Namensernennung heute zurückgeht; und was soviel wie „weiße Burg" bedeutet. Auch diese kleine Stadt bekam im Frühchristentum ein Sendschreiben.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten Restaurant außerhalb des Hotels. Übernachtung in Izmir.

Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN
Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN


Tag 3 – IZMIR – EPHESOS

Heute steht auf dem Reiseprogramm die Besichtigung der Stadt Ephesos, das sogenannte Sterbehaus der Heiligen Maria, die Johannesbasilika und der Artemistempel, sowie die Isa Bey Moschee an.

Ephesos (Offenbarung 2:1-7): Eines der Höhepunkte unserer Reise ist die Besichtigung von Ephesos. Sie ist die Königin aller antiken Stätte, wo Paulus die Lehre, Jesus von Nazareth verkündete und scharenweise Anhänger gefunden hat sowie die dritte ökumenische – Konzil – Versammlung im Jahre 431 stattfand. Weiterhin werden Sie die Celsus-Bibliothek, Marienkirche, die Hafenstraße, Markplätze und andere wichtige Bauwerke zu sehen bekommen. In dieser bedeutendsten Ausgrabungsstätte der griechisch-römischen Epoche, besuchen wir noch den Artemis Tempel, eines der sieben Wunder der antiken Welt, von dem nur spärliche Reste übriggeblieben sind. Anschließend besuchen wir die Isa-Bey Moschee aus dem 14. Jh.n.Chr., wo Sie über die islamische Religion und Kultur informiert werden. Weiterfahrt zu dem Sterbehaus von Mutter Maria. Das Marien-Haus, heute eine kleine byzantinische Kirche, ist ein Wallfahrtsort für Christen und wurde vom Papst als ein heiliger Ort anerkannt. Dort wohnte Maria während ihres Aufenthaltes in Ephesos. Nach dem Besichtigungsprogramm wird die Rückfahrt wieder zum Hotel angetreten.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten Restaurant außerhalb des Hotels.

Übernachtung in Izmir.



Tag 4 – SARDES – PHILADELPHIA

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hotel um nach Denizli zu fahren. Unterwegs besichtigen Sie die antiken Städte Sardes und Philadelphia.

Sardes (Offenbarung 3:1-6): Sardes war ein antikes Zentrum für Politik und Kultur. Gleichzeitig der westliche Endpunkt der Königstrasse von Susa. Sardes war die Hauptstadt des Lydischen Königreiches von Krösus und hier wurde auch einer der "Sieben Offenbarungskirchen" erbaut. Zu den Sehenswürdigkeiten in Sardes steht in erster Stelle die bekannteste und größte Synagoge Anatoliens. Außerdem war Sardes die Ursprungsstadt, wo die erste Münze der Welt geprägt wurde.

Philadelphia (Offenbarung 3:7-13): Philadelphia ist mit Ephesus einer der sieben Kirchen der Offenbarung. Die Stadt wurde auf erhöhten Terrassen über dem Tal errichtet, das an der persischen Königstrasse lag. Wegen der Liebe ihres Gründers und Ergebenheit zu seinem Bruder Eumenes dem 2. wurde die Stadt Philadelphia genannt, was so viel wie "Stadt der brüderlichen Liebe" bedeutet.

Abendessen und Übernachtung in der Region Denizli.



Tag 5 – PAMUKKALE – LAODICEA

Nach einem gemütlichen Frühstück, werden wir heute die Kalk- Internen Terrassen von Pamukkale und die antike biblische Stadt Laodicea besichtigen.

Laodicea (Offenbarung 3:14-22): Nach dem Frühstück geht es weiter mit Ihrer Rundreise zu der Offenbarungsstadt Laodicea, welche sich auf dem Weg von Pamukkale nach Antalya befindet. „Laodicea", die in der Römerzeit ein bekanntes Wirtschaftszentrum war, ist bekannt mit dem siebten und letzten Sendschreiben der Johannesapokalypse. Der berühmte Verse „Ich kenne deine Werke, du bist weder kalt noch heiß...." stammt aus dem Sendschreiben, der an die christliche Gemeinde in Laodicea gerichtet war. Die Ausgrabungsarbeiten, geführt von der Pamukkale-Universität, sind von hohem Rang und haben sehr viel ans Tageslicht gebracht. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören zwei verschiedene Theater, viele Tempelanlagen, Nymphäen und frisch freigelegte antike Straßen.

Anschließend besuchen Sie ein Teppichknüpfatelier in Denizli. Denizli ist seit der Antike bekannt als ein Zentrum der Knüpf- und Webkunst und vertritt heute noch seinen Platz in der Textilindustrie des Landes. Nach einer Fahrt über die imposante Landschaft über das Taurus Gebirge an der Mittelmeerküste erreichen Sie Antalya.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten Restaurant außerhalb des Hotels.

Übernachtung in Antalya.



Tag 6 – ANTALYA – ALTSTADTVIERTEL – YACHTHAFEN

Heute erwartet Sie das sogenannte "Paradies auf Erden". Ihr Reiseassistent wird Ihnen hier die Gründungsgeschichte der Stadt näherbringen.

Antalya – Altstadtviertel – Yachthafen: Das Ausflugsprogramm enthält die Besichtigung der Altstadt von Antalya. Sie machen einen ausführlichen Spaziergang in den engen Gassen des Viertels und werden die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. den Republikplatz, das Hadrianstor, viele Jahrhunderte alte Häuser, sowie den malerischen Jachthafen von “Kaleiçi “ kennen lernen.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten Restaurant außerhalb des Hotels.

Übernachtung in Antalya.

Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN
Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN Habitat Travel | SIEBEN APOKALYPTISCHE KIRCHEN


Tag 7 – ANTALYA – ARCHÄLOGISCHES MUSEUM – PERGE

Nach dem Frühstück startet der heutige Tag mit dem archäologischen Museum von Antalya. Das Museum befindet sich am Ende der "Konyaaltı Caddesi " im Nobelviertel der Stadt.

In dieser imposanten Museums - Anlage besichtigen Sie in der chronologischen Reihenfolge fast die gesamten Zivilisationen des Mittelmeerraums. Der Schwerpunkt sind die imposanten Ausgrabungsstücke der antiken Stadt Perge. Anschließend die Besichtigung von Perge.

Es geht weiter nach Perge, mit der Säulenstraße, den Thermen und das Große Theater. Die Ruinen der antiken Stadt, die einst Römer und Griechen bewohnten, sind großer Aufmerksamkeit würdig.

Abendessen im Hotel oder in einem für Sie reservierten Restaurant außerhalb des Hotels.

Übernachtung in Antalya.



Tag 8 – RÜCKFLUG

Die schönsten Zeiten gehen schnell zu Ende. Ihr Reiseassistent begleitet Sie in unserem VIP- Fahrzeug bis zum Flughafen. Sie fliegen mit dem Türkisch Airlines wieder nach Hause. Wir wünschen einen guten Heimflug! Mögen Ihre errungenen Eindrücke bis zum nächsten Mal anhalten.



Inklusive Leistungen

  • Anreise flug & Rückreise flug
  • 3 Übernachtungen in Izmir in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • 1 Übernachtung in Denizli in einem Thermal Hotel (Frühstück inklusive)
  • 3 Übernachtungen in Antalya in einem Luxus Hotel (Frühstück inklusive)
  • Zimmer mit Meerblick (Izmir, Antalya)
  • 8 Tage VIP-Fahrzeug mit einem Fahrer
  • Flughafen Transfer mit Empfang und Verabschiedung
  • 8 Tage Reisebegleitung mit staatlich geprüfter, deutschsprachiger Reiseführer
  • Museen, Sehenswürdigkeiten (Izmir Agora, Pergamon, Thyatira, Sardes, Ephesus,Laodicea, Perge)
  • Mittag -und Abendessen, Getränke während den Mahlzeiten
  • Auslandskrankenversicherung

* Die auf dieser Website angebotenen Preise basieren auf Economy Class-Flügen aus EU-Ländern. Für Länder außerhalb Europas kann ein Zuschlag anfallen. Für Business (First) - Class Flüge wenden Sie sich Bitte an unsere Kundenbetreung.